konzept shortlist preisträger auslober presse
pressemitteilungen pressebilder presseverteiler pressekontakt Shortlist für den Kunstpreis blauorange 2010 steht
Für den Kunstpreis der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken blauorange 2010 nominierte die Jury gestern Simon Denny, Petrit Halilaj, Klara Liden und Nora Schultz in Berlin. Der Preisträger wird am 1. Juni 2010 bekannt gegeben.Simon Denny, Bildhauer aus Neuseeland, lebt in Frankfurt am Main. Die Fernsehästhetik seiner Generation setzt er in Installationen aus Entertainment-Mobiliar und Found Footage um. Petrit Halilaj lebt in Berlin: Seine Herkunft aus dem Kosovo thematisiert er jenseits des biographischen Ansatzes zu existentiellen Fragestellungen. Mit Zeichnungen und gebauten Situationen bewegt er sich zwischen den Lebenswelten. Auch die Schwedin Klara Liden lebt und arbeitet in Berlin. Ihre Installationen, Performances und Videoarbeiten orientieren sich an vorgegebenen Strukturen. Soziale Konditionierungen verbindet sie mit hoher Energie und Punk-Attitüde. Die Berliner Bildhauerin Nora Schultz bringt Räume in Schieflage. Mit Feingefühl für das Material bezieht sie in ihren prozesshaften Arbeiten die Umwelt mit ein.

Der Jury unter der Leitung von Veit Loers gehören sechs Vertreter von Kunstvereinen an: Meike Behm – Kunstverein Lingen, Kathrin Jentjens – Kölnischer Kunstverein, Frank Motz – ACC Weimar, Katja Schroeder – Westfälischer Kunstverein, Thomas Thiel – Bielefelder Kunstverein, Christina Végh – Bonner Kunstverein.

Der Kunstpreis der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken blauorange steht für die Förderung junger Künstler in Deutschland. 2007 wurde der Preis an Danh Vo vergeben, 2008 an Kitty Kraus und 2009 an Björn Braun. Der von Volksbanken und Raiffeisenbanken gestiftete Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.

Im Bonner Kunstverein wird der Preis am 18. November 2010 überreicht und die Preisträgerausstellung eröffnet. Die Ausstellung wird bis zum 16. Januar 2011 dort zu sehen sein.

> Foto der Shortlist-Jury

> press release: Announcing the Shortlist for blauorange 2010 (pdf-Datei / 81 KB)(pdf-Datei / 131 KB)

< zurück